Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den "akzeptieren und zustimmen" Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Cuvée Hadres 2018 Magnum
SKU: 1025
Salesprice with discount
Sales price 27,00 €

Cuveé Hadres 2018 Qualitätswein Von Beginn weg dunkel-satte Noten mit Weichseln, schwarzen Ribiseln und Zwetschken, mit Luft röstige Noten, dazu Graphit und Nougat

Weinbezeichnung:   Cuvée Hadres 2018
Sorte:

60 % CS, 30 % ME, 10 % ZW

Dass autochthone Sorten eher nicht in Frage kommen war klar, weil wir einen dichten, kraftvollen Wein wollten. Die Erfahrungen mit den internationalen Rebsorten sind beim Weinmacher vorhanden und auch die Reife kein Problem. Die Sortentypizität ist gegeben wird aber durch die spezielle Fruchtigkeit der Region ergänzt. Damit ist sichergestellt, dass es sich nicht um austauschbare internationale Stilistik handelt, sondern um einen Regionstypischen Wein.

Vinifizierung und Ausbau: Nach der Extraktion im Gärständer und der alkoholischen Gärung erfolgte unmittelbar darauf die malolaktische Gärung (biologischer Säureabbau). Dem Ausbau im kleinen Eichenfass über 12 Monate und der Flaschenfüllung, folgte eine 6 monatige Flaschenreife.
Jahrgang: 2018
Qualität: Qualitätswein
Weinbeschreibung: Von Beginn weg dunkel-satte Noten mit Weichseln, schwarzen Ribiseln und Zwetschken, mit Luft röstige Noten, dazu Graphit und Nougat, eleganter Fassbrand; vollreife Rotbeerigkeit mit kühl-blättriger Pikanz unterlegt, dahinter wieder feiner Holzeinsatz, von reifem Tanninkern strukturiert, dabei angenehm zugängig, klingt zart rauchig bei guter Länge nach.
Region, Boden & Klima: Die Region ist als Rotweingebiet bekannt. Das Klima ist warm aber von kühlen Nächten geprägt. Die geringen Niederschlagsmengen (Jahresmittel 350 – 450 mm) sind für Rotwein ideal. Überwiegend sind kalkhältige Sedimationsböden bzw Rohgesteinsböden gegeben.
Analysenwerte: 14,2 vol.% alc., 5 g/l Säure, 1,9 g/l RZ
Gärung: Maischetank bei 30°
Ausbau: Barrique
Trinkreife: jetzt bis 2030
Verschluß: Schraubverschluss
Trinktemperatur: 16° bis 18°
Empfohlene Gläser: Bordeaux oder Chianti Classico (Riedel)
Speisen: Wildentenbrust, geschmortes Lamm, Beiriedschnitte….
Staatl. Prüfnummer: N 19098/21

Sprache / language

Shopping Cart

 x 

Cart empty

Shipping costs

Shipping costs-AT: 
We do not charge any shipping costs within Austria !!

Shipping costs-DE:

We charge per box (6 or 12 bottles) to Germany € 10.00